Hinweis auf dubiose Anrufe

Bei den Stadtwerken ist der Hinweis eingegangen, dass im gesamten Versorgungsgebiet Engen Personen anrufen, die sich als Mitarbeiter:innen der Stadtwerke Engen ausgeben und persönliche Daten und die Zählernummer der Kunden:innen abfragen. Die Stadtwerke warnen vor übereilten Vertragsabschlüssen und der Herausgabe von persönlichen Daten an Dritte und bitten im Zweifelsfall unter der Telefonnummer 07733/9480-0 bei den Stadtwerken nachzufragen. “Wir raten zudem den Angerufenen, sich nach dem anrufenden Unternehmen bzw. Ansprechpartner:in zu erkundigen und dies zu notieren. Ebenso sollte nach der Einwilligung … Weiterlesen

Anlagenmechaniker / Installateur Gas / Wasser (m/w/d)

Als kommunales Unternehmen versorgen wir rund 11.000 Einwohner der Stadt Engen mit Strom, Gas, Wasser und Telekommunikation. Wir sind regional tätig und lieben die Nähe zum Kunden. Kommen Sie zu uns und werden Sie Teil der Menschen mit Energie.   Ihr Aufgabenbereich: Verlegung und Instandhaltung von Wasser- und Gasversorgungsleitungen und Hausanschlüssen Unterhaltungsarbeiten an Trinkwasserhochbehältern und Pumpwerken Teilnahme am Bereitschaftsdienst   Das sollten Sie mitbringen: erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einschlägiger Fachrichtung selbstständige ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise Kundenorientierung sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit … Weiterlesen

Wir sagen Auf Wiedersehen

Das Team der Stadtwerke Engen verabschiedete Frau Franziska Bajorat nach 16 Jahren der Zusammenarbeit in einer kleinen Feierrunde in den Ruhestand. Peter Sartena, Geschäftsführer der Stadtwerke Engen (links) bedankte sich für die energiereiche Zeit und das eingebrachte Engagement mit Blumen und einem eigens erstellten Rezeptbuch. Conrad Mattes (rechts) ist der Nachfolger von Frau Bajorat. Er verstärkt das Team bereits seit Anfang 2020 bei allen Fragen rund um das Thema Energieerzeugung im Netzbetrieb.

Stadtwerke Engen erzielen über den Erwartungen liegendes Ergebnis – Bilanz der Stadtwerke Engen 2020 –

Engen. Mit einem Jahresüberschuss von 517.000 Euro erzielen die Stadtwerke Engen erneut ein gutes Ergebnis. „Für uns als Unternehmen der Daseinsvorsorge war 2020 ein außergewöhnliches Geschäftsjahr. Anfang Mai 2020 konnten wir noch nicht abschätzen, wie stark sich die Corona-Pandemie auf die Wirtschaft, auf unseren Kundenkreis und letztlich auf den gesamten Alltag auswirken wird. Mit Blick zurück sind wir froh, dass wir unsere Aufgabe der zuverlässigen Strom- und Gasversorgung, der Trinkwasserversorgung und der Telekommunikation in Engen ohne Einschränkungen erfüllen konnten“, so … Weiterlesen

Gewinner:innen Kundenumfrage

Die Stadtwerke Engen bedanken sich herzlich für die rege Teilnahme bei der Kundenzufriedenheitsumfrage. Die Gewinner:innen sind bereits per Zufallsprinzip gezogen und werden persönlich informiert. „Ein Großteil der Kunden:innen sind sehr zufrieden mit uns und würden uns weiterempfehlen, das freut uns sehr. Aber auch konstruktives Feedback ist sehr wertvoll. Denn nur wenn man weiß, was die Kunden:innen beschäftigt, kann man etwas verändern“, erläutert Martina Braun, Mitarbeiterin der Stadtwerke Engen.

Bauarbeiten in vollem Gang

Die Stadtwerke Engen verlegen für das Baugebiet Hugenberg zur Versorgungssicherheit der Bürger:innen neue Leitungen. „Die Telekommunikations- und Stromkabel sowie eine neue Wasserleitung werden von der Goethestraße bis zur Hegaustraße unter die Erde gebracht. Die Bauarbeiten dauern von Montag 07. Juni bis Ende Juni an“, so Patrick Eppler Leiter Netzbetrieb Strom

Welschingen kurz ohne Trinkwasser

„Am vergangenen Samstag hatte ein Großteil von Welschingen zwischen 13:15 Uhr und 14:30 Uhr kein Trinkwasser. Grund war eine defekte Pumpe im Wasserwerk „Brächle“ und ein Wasserrohrbruch der zusätzlich für einen Trinkwasserverlust sorgte“, erklärt Marc-André Bährendt, Leiter Netzbau bei den Stadtwerken Engen.

Aus analog wird digital

Engen. Die Modernen Messeinrichtungen erobern das Versorgungsgebiet der Stadtwerke Engen. Der Gesetzgeber möchte die Energiewende weiter vorantreiben. Die Energieeffizienz spielt hierbei die Kernrolle. Die neuen Stromzähler können Verbrauchswerte für die Kunden besser darstellen. Bisher war ausschließlich der aktuelle Zählerstand ablesbar. Jetzt werden der Aktuelle-, die Tages-, Wochen-, Monats- und sogar Jahreswerte bis zu 24 Monate gespeichert und für den Kunden dargestellt. Das soll die Kunden sensibler für Ihren Verbrauch machen. Die Installation ist für Neubauten vorgeschrieben und wird im Altbestand … Weiterlesen

Weitere Versorgungslücke geschlossen

Schnelles Internet mit bis zu 200 Mbit/s. Darüber können sich die Bauherren aus dem Baugebiet „Auf Löbern“ freuen. „Die Stadtwerke Engen schlossen vergangenen Montag das erste Gebäude an die Glasfaserleitung an. Auch die Bestandskunden im nahen Umfeld können hiervon profitieren und nachrüsten“, so Mark Kirchgässner, Mitarbeiter Netzbetrieb Kommunikation, der Stadtwerke Engen.

Bauarbeiten in vollem Gang

Engen. Stadtwerke Engen erneuern seit Mitte März ein Stromkabel im Ortsteil Welschingen. Betroffen ist die Straße „Auf Löbern“. „Im Zuge der Tiefbauarbeiten zur Versorgungssicherheit, wurde den Kunden die Möglichkeit gegeben, sich kostenlos an das Erdgasnetz anschließen zu lassen. Mit jedem Hausanschluss bereiten wir auch einen Anschluss an das Glasfasernetz der Stadtwerke vor. Dieser kann dann auf Wunsch aktiviert werden.“, so Thomas Freund, Technischer Leiter der Stadtwerke Engen. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Ende April andauern.

1 2 3 4 6